Geprüfte Sicherheit: Ihre Spende kommt an!


Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz arbeitet mit anvertrauten Mitteln ihrer Freunde und Förderer– und versteht ein verantwortliches, sparsames und vorausschauendes Planen und Handeln nicht nur als fachliche Notwendigkeit, sondern auch und vor allem als Verpflichtung ihren Förderern gegenüber.

Der wirtschaftliche und angemessene Umgang der Stiftung mit den ihr anvertrauten Mitteln wurde mehrfach geprüft und ausgezeichnet.

Rund 80 % der zur Verfügung stehenden Mittel fließen direkt in die Projektförderung der Stiftung - dies entspricht den Vorgaben gängiger Spendensiegel-Standards. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz gibt aus Gründen der Qualitätssicherung und Fachlichkeit Gelder nicht nur weiter, sondern begleitet die Maßnahmen auch mit eigenem Fachpersonal. Sie stellt so eine sachgemäße Verwendung der Mittel ebenso sicher, wie die Einhaltung denkmalpflegerischer Standards bei der Ausführung der Maßnahmen.


DZI Spendensiegel

Im Mai 2015 wurde die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet. Das DZI Spenden-Siegel ist das anerkannteste Gütesiegel für seriöse Spendenorganisationen. Es belegt, dass eine Organisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht.

Mehr noch: Siegel-Organisationen verpflichten sich freiwillig, die umfangreichen DZI-Standards zu erfüllen und damit höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Das DZI prüft die Organisationen jährlich auf Einhaltung dieser umfangreichen Kriterien.

Dazu gehören unter anderem:

  • satzungsgemäße Mittelverwendung

  • leistungsfähige, wirksame Leitung und Aufsicht

  • aussagekräftige, geprüfte Rechnungslegung

  • transparente, effiziente und wirksame Strukturen und Prozesse

  • angemessene Vergütungen

  • dass wir mit den uns anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgehen

    Also: Geprüfte Sicherheit für Ihre Spende - einfach ein gutes Gefühl!

    Mehr Infos zum DZI finden Sie hier


Deutscher Spendenrat

Der Deutsche Spendenrat ist ein Dachverband gemeinnütziger Einrichtungen. Die Mitgliedschaft bedeutet eine Selbstverpflichtung zu umfassender Transparenz, die von der zweckmäßigen Mittelverwendung bis hin zu adäquaten Organisationsstrukturen reicht. Die Organisationen werden bei Antragstellung umfassend auf Eignung geprüft, die Einhaltung der Selbstverpflichtungserklärung wird in Folge von dem Verband regelmäßig überprüft. Die Mitgliedschaft bedeutet also eine freiwillige Verpflichtung zur Selbstkontrolle, im Sinne einer verantwortungsbewussten Umgangs mit den uns anvertrauten Spendengeldern.

Selbstverpflichtungserklärung Deutscher Spendenrat (Download)


Transparenzpreis 2012

Der Transparenzpreis ist eine Auszeichnung, die von PricewaterhouseCoopers (PwC) Deutschland seit 2005 an deutsche Spendenorganisationen vergeben wird, die ihre Spender über Ziele, Aktivitäten, ihre internen Strukturen und die Verwendung ihrer Mittel vorbildlich informieren.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist für Ihre transparente und offene Kommunikation im Jahr 2012 von PricewaterhouseCoopers ausgezeichnet worden.