Mittwoch, 21. Oktober 2015

Die Königshütte in Bad Lauterberg wird Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Walzen, Räder, Getriebe, Kanonen

Bei der Restaurierung der Maschinenfabrik in Bad Lauterberg in Osterode am Harz – konkret den Zimmererarbeiten – beteiligt sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär sie seit 1991 ist, mit 11.000 Euro. Der Fördervertrag erreicht Hans-Heinrich Hillegeist vom Förderkreis Königshütte Bad Lauterberg e.V. in diesen Tagen.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Das Wohnstallhaus Datting 161 in Lalling erhält Fördermittel der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Agrargeschichte zum Anfassen

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) fördert die statische Instandsetzung des Wohnstallhauses Datting 161 in Lalling im Landkreis Deggendorf mit 40.000 Euro. Der Fördervertrag erreicht die Denkmaleigentümerin Waltraud Wenig in diesen Tagen. Möglich wurde die Förderung dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die DSD seit 1991 ist. An den Maßnahmen beteiligen sich neben der DSD auch das Land, der Landkreis und die Bayerische Landesstiftung.

Montag, 19. Oktober 2015

Fördervertrag für das Rathaus in Lüneburg

Galeriegeländer zum Abschluss

Für die Galeriegeländer im Magazingebäude des ehemaligen Stadtarchivs im Lüneburger Rathaus überbringt Professor Dr. Paul Georg Lankisch, Ortskurator Lüneburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), am Mittwoch, den 21. Oktober 2015 um 14.00 Uhr vor Ort in Anwesenheit von Tomas Köpping von Lotto Niedersachsen einen Fördervertrag über 20.000 Euro an Stadtbaurätin Heike Gundermann. Möglich wurde der Vertrag dank des Ritterschaftlichen Kreditinstituts des vormaligen Fürstentums Lüneburg sowie der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die DSD seit 1991 ist.

Montag, 19. Oktober 2015

DSD fördert Burg Schlanstedt in Huy zum zweiten Mal

Das Kriechen in den Hohlräumen war gefährlich

Nach der Südwestecke im vergangenen Jahr unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr auch die Mauerwerkssanierung zur statischen Sicherung der Südostecke von Burg Schlanstedt in Huy im Landkreis Harz. Der entsprechende Fördervertrag über 25.000 Euro erreicht Mechthild Blume-Brümmer vom Förderverein Burg Schlanstedt e.V. in diesen Tagen. Neben der DSD fördern auch Land und Bund die Maßnahmen.

Montag, 19. Oktober 2015

Der restaurierte Altar in der Klosterkirche in Rühn wird feierlich übergeben

Hauptwerk der Nachreformation

Kurzfassung: Nach umfassender Sanierung des Flügelaltars der Klosterkirche in Rühn, an der sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) mit 10.000 Euro beteiligt hat, lädt die Kirchengemeinde am 22. Oktober 2015 um 10.00 Uhr die Beteiligten zur feierlichen Übergabe des restaurierten Kunstwerks ein. Das Kloster in Rühn ist seit 2009 eines von über 490 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der Lotterie GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Mecklenburg-Vorpommern fördern konnte.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Ursula Schirmer

Dr. Ursula Schirmer
Pressesprecherin
Tel.: 0228 9091-402
Fax: 0228 9091-409
schirmer(at) denkmalschutz.de

Für Pressevertreter

Die in Pressemeldungen abgebildeten Fotos können Sie bei Angabe des Fotonachweises kostenfrei abdrucken.