Förderprojekte

Burg Eltz bei Münstermaifeld, Wierschem© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Ein Denkmal ist mehr als ein Bauwerk aus Stein, Holz oder Beton. Historische Bauten sind ein Zeugnis unserer Geschichte, unserer Kultur und lebendige Orte der Erinnerung. Nicht umsonst erklärten die Menschen schon in der Antike ihre eindrucksvollsten Bauwerke zu "Weltwundern". 

Die gebauten Zeugnisse unserer Geschichte zu erhalten ist die Aufgabe der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Sie setzt sich bundesweit für den Erhalt von Denkmalen aller Arten ein - vom denkmalgeschützten Segelflugzeug bis zur mittelalterlichen Burganlage.  

Mehr als 4.500 Denkmale konnte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe ihrer zahlreichen Freunde und Spender bereits fördern. In mehr als 220 treuhänderischen Stiftungen vertrauen private Stifter der Deutschen Stiftung Denkmalschutz dauerhaft die Pflege und Sicherung ihrer Herzens-Denkmäler an. 

Die Hilfe kommt Bürgerhäusern, Kirchen und Schlössern ebenso zugute wie technischen Bauten und archäologischen Stätten. 

Mehr zur Förderpolitik und dem Antragsverfahren finden Sie hier.

Entdecken Sie Förderprojekte in Ihrer Nähe- einfach ein Bundesland auswählen!

Bundesland

zur Kartenansicht